Datenschutzerklärung

(Stand 05/2019)

1. Grundsätzliches

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (Datenschutz-Grundverordnung - DSGVO, Datenschutzgesetz - DSG, Telekommunikationsgesetz 2003 – TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Weitere Rechtsgrundlagen, die in Hinblick auf unser berechtigtes Interesse die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erfordern, soweit dies zur Abwehr von geltend gemachten Rechtsansprüchen aus dem Bewerbungsverfahren gegen uns notwendig ist. Das sind u.a.: Gleichbehandlungsgesetz - GlBG, Allgemeines bürgerliches Gesetzbuch - ABGB, Bundesabgabenordnung – BAO.

kommunos ist ein Service der KOMMUNOS GmbH. Bei der KOMMUNOS GmbH ist kein/e Datenschutzbeauftragte/r bestellt, da dazu keine gesetzliche Notwendigkeit besteht. Die für den Datenschutz verantwortliche Person ist Dr. Bernhard Winkler, MBA. Sie erreichen uns unter office@kommunos.at, +43 50 3343.

Die KOMMUNOS GmbH ist datenschutzrechtlich Auftragsverarbeiter, der Kunde Verantwortlicher; dazu wird ein gesonderter Auftragsverarbeitungsvertrag zwischen der KOMMUNOS GmbH und dem Kunden abgeschlossen.

Im Folgenden informieren wir Sie detailliert über den Umfang und den Zweck unserer Datenverarbeitung sowie Ihre Rechte als Betroffene/r der Datenverarbeitung. Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung daher bitte genau durch, bevor Sie unsere Website weiter nutzen und gegebenenfalls Ihre Einwilligung zu einer Datenverarbeitung geben.

2. Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

3. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden."

Soweit Google Adsense, ein Webanzeigendienst der Google Inc., USA ("Google"), auf dieser Website Werbung (Textanzeigen, Banner etc.) schaltet, speichert Ihr Browser eventuell ein von Google Inc. oder Dritten gesendetes Cookie. Die in dem Cookie gespeicherten Informationen können durch Google Inc. oder auch Dritte aufgezeichnet, gesammelt und ausgewertet werden. Darüber hinaus verwendet Google Adsense zur Sammlung von Informationen auch sog. "WebBeacons" (kleine unsichtbare Grafiken), durch deren Verwendung einfache Aktionen wie der Besucherverkehr auf der Webseite aufgezeichnet, gesammelt und ausgewertet werden können. Die durch das Cookie und/oder Web Beacon erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google benutzt die so erhaltenen Informationen, um eine Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens im Hinblick auf die AdSense-Anzeigen durchzuführen. Google wird diese Informationen gegebenenfalls auch an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Ihre IP-Adresse wird von Google nicht mit anderen von Google gespeicherten Daten in Verbindung gebracht. Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte und die Anzeige von Web Bacons verhindern. Dazu müssen Sie in Ihren Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" wählen (Im Internet-Explorer unter "Extras / Internetoptionen / Datenschutz / Einstellung", bei Firefox unter "Extras / Einstellungen / Datenschutz / Cookies").

4. Verarbeitung, Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Daten über die vom Bewerber übermittelten Informationen, Antworten und Kontaktmöglichkeiten werden den Kunden von kommunos (Städte, Gemeinden, Gemeindeverbände und sonstige öffentliche Organisationen) im Zuge des vom Bewerber beantworteten Jobangebotes zugänglich gemacht und bleiben bei kommunos gespeichert. Ihre angegebenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich im Rahmen der Erfüllung des jeweiligen Zwecks der Verarbeitung (konkrete Bewerbung für eine Stellenausschreibung oder Initiativbewerbung, Kommunikation mit dem Kunden) genutzt.

Sollten Sie im Rahmen eines Bewerbungsprozesses dem Kunden sensiblen Daten (z.B. Informationen über Gesundheit, politische oder religiöse Überzeugungen) mittels Lebensläufe, Zeugnisse, sonstige Dokumente, etc. zur Verfügung stellen, so erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass kommunos diese Daten zum Zwecke der Bewerbungsabwicklung speichern und dem Kunden zur Verfügung stellen darf.

Der Bewerber wird hiermit davon unterrichtet, dass kommunos seine Anschrift, hochgeladenen Dokumente, Bilder und Antworten in maschinenlesbarer Form und für Aufgaben, die sich aus der Nutzung ergeben, maschinell verarbeitet. Die Eingaben werden dabei nicht nur gespeichert, sondern auch maschinell verarbeitet.

Soweit sich kommunos Dritter zur Erbringung der angebotenen Dienste bedient, ist kommunos berechtigt, die Bewerberdaten offenzulegen, wenn dies für eine Sicherstellung des Betriebes der kommunos Services erforderlich ist. Der Bewerber seinerseits ist nicht berechtigt, sich oder Dritten mittels der von kommunos zur Verfügung gestellten Dienste für ihn oder den Dritten nicht bestimmte Daten und Informationen zu verschaffen.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail oder Online) nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann. Dieses Risiko nimmt der Bewerber in Kauf. Die Kommunikation ist bei unserer Website durch Hypertext Transfer Protocol Secure (HTTPS) abgesichert.

Der Bewerber übernimmt die Verantwortung dafür, dass die übermittelten Dokumente und Daten frei von Rechten Dritter, Viren oder sonstigen recht-verletzenden Teilen sind.

Der Bewerber stimmt zu, dass er vom Kunden oder von kommunos per Telefon, E-Mail und sonstiger Kommunikationskanäle kontaktiert wird.

5. Löschung der Daten

Der Bewerber hat jederzeit das Recht, die mit seiner E-Mail-Adresse oder Telefonnummer verknüpften Daten löschen zu lassen. Eine Löschung erfolgt dann aus dem aktuell laufenden System.

Die Daten des Bewerbers werden unmittelbar dem Kunden zur Verfügung gestellt. Daher muss sich der Bewerber mit dem Verantwortlichen des Kunden selbst in Verbindung setzen und dort die Löschung beantragen.

6. Speicherdauer

Personenbezogene Daten von Bewerbern werden bei konkreten Stellenausschreibungen solange gespeichert, wie es zur Entscheidungsfindung erforderlich ist. Soweit kein Beschäftigungsverhältnis mit dem Kunden zustande kommt („Absage“), erfolgt die rechtskonforme Löschung der Daten und Dokumente.

Personen, die der dauerhaften Speicherung ihrer Daten beim Kunden zugestimmt haben, werden nach Ablauf von drei Jahren seit dem letzten Kontakt mit dem Kunden rechtskonform gelöscht, sofern diese nicht schon früher eine Löschung wünschen.

7. Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

8. Haftung für Links auf unserer Website

Unsere Seiten enthalten Links auf externe Webseiten Dritter. Auf die Inhalte dieser direkt oder indirekt verlinkten Webseiten haben wir keinen Einfluss. Für die Richtigkeit der Inhalte ist immer der jeweilige Anbieter oder Betreiber verantwortlich, weshalb wir diesbezüglich keinerlei Gewähr übernehmen.

Die fremden Webseiten haben wir zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Zum Zeitpunkt der Verlinkung waren keinerlei Rechtsverletzungen erkennbar. Eine ständige Überprüfung sämtlicher Inhalte der von uns verlinkten Seiten ohne tatsächliche Anhaltspunkte für einen Rechtsverstoß wäre uns nicht zumutbar. Falls uns Rechtsverletzungen bekannt werden, werden wir die entsprechenden Links sofort entfernen.